Betriebliches Gesundheitmanagement (BGM)

Ein strukturiertes betriebliches Gesundheitsmanagement muss immer im Kontext des Betriebes stehen und wächst am besten von innen heraus.

6-tägige berufsbegleitende Fortbildung in Göttingen
Februar 2018 bis Mai 2018

Überblick
Ein strukturiertes betriebliches Gesundheitsmanagement muss immer im Kontext des Betriebes stehen und wächst am besten von innen heraus.
Mit unseren Ideen und Erfahrungen unterstützen wir Sie dabei, Ihren Betrieb gesünder und damit auch leistungsfähiger und stabiler im wirtschaftlichen Kontext und Wettbewerb zu machen.
Dazu vermitteln wir Ihnen die vielschichtigen Facetten eines betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Zielgruppe
Geschäftsführer/innen
Personalentwickler/innen
Sicherheitsbeauftragte
Mitarbeiter/innen, die allgemein Interesse an der Gesundheit in ihrem Betrieb haben

Inhalte (u.a.):

Infoveranstaltung: Mittwoch, 17.01.2018
Diese 2-stündige Einführungsveranstaltung will durch Impulsreferate auf die Fortbildung vorbereiten und „Lust auf mehr machen“ (18.00 – 20.00 Uhr)

Modul 1: Freitag, 23.02.2018
Gesund im Betrieb
Leistung im Kontext zu Stress, Burn-out und Gesundheit im Betrieb

Modul 2: Samstag, 03.03. 2018
BGM – ein strukturierter Prozess
Vorstellen vielfältiger Möglichkeiten und strukturierter Prozesse im Rahmen eines BGM
BGM – regionale best practice Firmen (TOPAS -Top Arbeitgeber Südniedersachsens) im Kontext zu dem Fachkräftemangel

Modul 3: Freitag, 06.04.2018
Gesund führen und geführt werden – Führungsstärke lernen

Modul 4: Samstag, 21.04.2018
Arbeitsunfähig – und was nun?
AU Management und Eingliederungsmöglichkeiten im Betrieb

Modul 5: Freitag, 04.05.2018
BGM to go – auch für Sie – Workshop (Teil 1)
Erarbeitung Ihrer individuellen Strategie

Modul 6: Samstag, 26.05.2018
BGM to go – Umsetzung in Ihrem Betrieb – Workshop (Teil 2)
Vorstellen der Ergebnisse und Umsetzungsplanung

Abschluss
Trägerzertifikat

Teilnahmegebühr/Kosten
1392 EUR zzgl. MwSt, bei Förderung der Fortbildung verbleiben Kosten in Höhe von 336 EUR zzgl. MwSt.

Weitere Informationen
Infoblatt

Beratung und Anmeldung
Gabriel Dole
Tel.: 0551 54707-42
E-Mail: gdole@bupnet.de