Grundlagen der Altenpflege

Fortbildung für ungelernte Kräfte oder Wiedereinsteiger aus der Altenpflege

Fortbildung in Bleckede
10.10.2018 bis 14.11.2018

Umfang: 48 Stunden Präsenzunterricht

Überblick
Pflegehelfer/innen jeder Art entlasten Pflegefachkräfte bei ihrer täglichen Arbeit ungemein. Je nach Erfahrungshorizont und Weiterbildung übernehmen sie die unterschiedlichsten Aufgaben. Sie assistieren bei der Bedside-Pflege oder betreuen pflegebedürftige Personen, indem sie ihnen bei der Bewältigung ihres Alltags helfen. Sie aktivieren Senioren, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen.  Die Fortbildung vermittelt kompakt in vier Modulen die hierfür notwendigen Grundlagen der Altenpflege.

Zielgruppe
Die Fortbildungsreihe richtet sich an ungelernte Mitarbeiter/innen der Altenpflege, Quereinsteiger/innen und Berufsrückkehrer/innen, die grundlegende Kenntnisse der Pflege benötigen bzw. die pflegerische Tätigkeiten ausführen.

Inhalte (u.a.)
Grundlagen des altenpflegerischen Handelns
Alte Menschen personen- und situationsbezogen Pflegen
Überblick Rechtsfragen
Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie; Behandlungspflege SGB IV/ einfache Behandlungspflege

Abschluss
Trägerzertifikat

Teilnahmegebühr/Kosten
1.200,00 EUR zzgl. MwSt., Förderung bis zu 90% möglich

Weitere Informationen
Infoblatt

Beratung und Anmeldung
Lutz Herzberg
Tel.: 04131 733084
E-Mail: lueneburg@bupnet.de