Datenkompetenz – Einladung zur Umfrage

Im Rahmen des europäischen Projekts DATALIT wird derzeit untersucht, was eine datenkundige Person wissen und können sollte.
Dazu haben die 14 europäischen Partner eine Umfrage erstellt, um unterschiedliche Erfahrungswerte zum Thema Datenkompetenz zu sammeln. Der Fragebogen richtet sich an alle, die in der Lehre in verschiedenen Bildungsbereichen, als Ausbildende, Coaches oder auch in privaten oder öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen tätig sind. Der kurze Fragebogen nimmt nur 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch und Ihre Teilnahme ist völlig anonym. Hier geht es zum Fragebogen.

Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Erstellung und Erprobung von Lernmodulen zur Förderung der Datenkompetenz.

Mehr Information zum Projekt in englischer Sprache finden Sie auf der Homepage.

 

VIPs – Vielfalt Integration Partizipation stärken

VIPs ist ein Projekt zur Unterstützung des Miteinanders der lokalen Bevölkerung und Zugewanderten im Landkreis Kassel. Das 3-jährige Projekt wird gemeinsam mit unserem langjährigen Kooperationspartner, dem Landkreis Kassel, durchgeführt und bis Ende 2021 durch EU-Zuwendung aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Das Kürzel VIP oder im Plural VIPs wird normalerweise verwendet für „very important person“ (deutsch: „sehr wichtige Person“). Mit VIPs verbinden wir Personen, die aufgrund ihres sozialen Weiterlesen

MEGA – Make Europe Great Again

For different reasons – Brexit, economic crisis, right-wing populist governments – Europe is confronted with a wave of europhobism. For many people European Union is the scapegoat for any difficulty and challenge arising from global trend and has to live with constant reproaches of bureaucracy and inefficiency. Young people tend to be a little more positive, as they profit from the mobility activities offered by EU programmes like Erasmus+ and others, enjoy to travel freely and to chose their preferred country of study or work but this cannot be taken for granted. Weiterlesen

SUPPORT ME

Supporting practitioners to train migrants in the EU

In the current context of the influx of migrants and refugees into the European Union, the desire to achieve the socio-professional inclusion of this precarious public is reaffirmed year after year by the various European countries. Weiterlesen

I-CARE – Intercultural Care in the Social and Healthcare Sector

Communication between employees working in the social and healthcare sector and their clients with migration background is greatly influenced by the ability to deal with cultural diversity. In general, the work of the socio-health professionals with people of different national, ethnic, social and economic origins has created difficulties and perplexities in the relationship and in professional intervention. Weiterlesen