Mit einem interdiziplinären Team entwickelt und realisiert die BUPNET GmbH innovative Bildungs- und Beratungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene. Im Mittelpunkt dieser Vorhaben stehen:
• die Arbeitsplatzsicherung und Karriereförderung von Beschäftigten sowie die Förderung der Unternehmen
• die berufliche Reintegration von Arbeitsuchenden
• die Entwicklung und Erprobung innovativer Bildungskonzepte und -methoden

Klarheit, Fokus, Gelassenheit – Führung neu Denken!

Dieser Workshop stärkt ihre Konzentration und Klarheit als Führungskraft. Gemeinsam mit anderen entwickeln Sie einen gelassenen und fokussierten Blick auf die neuen Erwartungen, die Hektik und den Leistungsdruck, dem Sie sich täglich stellen. Der Workshop wird im Rahmen des EU-Projektes Führung in Zukunft angeboten. Weiterlesen

Coffee Corner: Workshop für Führungskräfte

Was bedeutet Führung 4.0 in unserem aktuellen Führungsumfeld? Welche konkreten Umsetzungsmöglichkeiten ergeben sich in unserem betrieblichen Rahmen?
Das Projekt Führung in Zukunft bietet in dieser Workshop-Reihe Führungskräften aus der Region die Möglichkeit, neue Denk- und Handlungsweisen zu entwickeln und zu erproben. Im Rahmen von sechs Treffen werden wir gemeinsam mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen als Führungskraft im Rahmen von Arbeit 4.0 diskutieren. Weiterlesen

Job-Chance: Digitalisierung
„SmartWorking“ – Fit für den digitalen Berufsalltag

Ihre Zusatzqualifikation für den Arbeitsmarkt 4.0
Praxisnahes und handlungsorientiertes Wissen zu den Themen Digitalisierung und Soziale Netzwerke als Zusatzqualifikation für alle Berufe. Erweitern Sie zielgerichtet Ihre bisher erworbenen Kompetenzen und verbessern so deutlich Ihre Chancen für den Karrierestart.

Start am 25.02.2019 in Göttingen
Weiterbildung in Teilzeit (Mo. bis Fr., 08:30 bis 12:30 Uhr) Weiterlesen

SASSI – Working on

The project builds on the results of the previous project SASSI, that developed and piloted innovative training strategies and tools to apply in Continuous Professional Development programmes for employees aged 50+ and in Vocational Education programmes. Weiterlesen

Gender-Kompetenzen im Changemanagement 4.0

Das zentrale Ziel dieses Projektes ist die professionelle Umsetzung des Change­manage­­ments aufgrund des digitalen Wandels unter besonderer Berücksichtigung der Situation weiblicher Arbeitskräfte.

Die Projektangebote unterstützen Führungskräfte und Unternehmen, die Folgen der Digitalisierung als einen bewussten Prozess zu steuern und die Mitarbeiter/innen dabei „mitzunehmen“.

Projekt gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Weiterlesen

Einladung zur Brotzeit

Neu denken, neu bewerten und gemeinsam neue Ideen zu aktuellen Herausforderungen entwickeln.

Das Projekt „Führung in Zukunft“ bietet in dieser Workshop-Reihe Führungskräften aus der Region die Möglichkeit, erprobte Führungswerkzeuge zu reflektieren und neue Denk- und Handlungsweisen zu entwickeln und zu erproben. Im Rahmen von sechs Treffen werden wir gemeinsam mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen als Führungskraft diskutieren. Weiterlesen

Kick-Off-Veranstaltung „Führung in Zukunft“

Führung in Zukunft

Arbeitswelt im Wandel ist ein Thema, das viel diskutiert wird: Welchen Einfluss haben Digitalisierung und demografischer Wandel auf die Unternehmen? Was genau bewirken diese Veränderungen? … Und was bedeutet das für Führungskräfte?

Weiterlesen

Führung in Zukunft

Die Arbeitswelt ändert sich grundlegend. Globalisierung, Digitalisierung und der demografische Wandel sind dabei die größten Einflussfaktoren. Die digitale Vernetzung wirkt sich auf alle öffentlichen und privaten Lebensbereiche aus und damit auch auf die Arbeitswelt. Mit einer zunehmend komplexeren und agilen Arbeitsprozessen entwickeln sich auch andere Anforderungen an Führungskräfte.

Projekt gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Weiterlesen

Health Points

A game based approach for Health Promotion

Many serious diseases in adulthood have their roots in adolescence. Young adults living in vulnerable family contexts with socio-economically disadvantages and/or migration backgrounds often lack a healthy lifestyle due to the absence of positive role models within their intimate social environment. Weiterlesen

VIC

Validating Integration Competences of Refugees

After the arrival of hundreds of thousands refugees in the past two years, Europe is now faced with the task to integrate those refugee immigrants with a legal title to stay. In main entry countries (Greece, Italy) and major host countries (Germany, Austria, France) there are a number of different educational offers in place which aim at easing immigrants’ pathways to integration into the labour market and society in large: Weiterlesen

ComeIN

Competences in Enterprises on Integration

European employers, be it SMEs or large-scale enterprises and organisations are still hesitant to hire and employ refugees due to their unclear professional and personal situations.To integrate refugees at the workplace (be it in full time, part time, supported employment or internships) European employers need practical and direct support Weiterlesen

VIM

Vitality Interventions for Migrants

Staying in good health, adopting healthy life styles and being informed about the health system of the host country as well as having confidence to make use of it are pre-requisites of successful integration of refugees and newly arrived migrants into their European host societies. But clearly, there is a lack of consideration in the existing integration programmes of the specific challenges migrants face with regard to health issues. Weiterlesen